Übung der Schadstoffgruppe – 02.06.2017!

Diesmal waren 2 Mann und 2 Mitglieder der Feuerwehrjugend bei der Schadstoffübung dabei. Diesmal wurde auf dem Gelände der Firma Ofenböck in Neunkirchen geübt. Uns wurde am Anfang durch Herrn Ofenböck auf einem Tanklastwagen einige Sicherheitseinrichtungen erklärt. Nach den intressanten Erkenntnissen konnten wir dann das Umpumpen im trockenen Zustand üben.

Noch mal ein Dankeschön an Herrn Ofenböck für die Benutzung des Geländes. Wir möchten uns auch noch bei HBI Lukas Mario bedanken, der der Jugendfeuerwehr noch das Schadstofffahrzeug und Einiges über Schadstoffe erklärte.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com