Feuerwehrjugend-Stunde – 22.06.2018!

Am 22.06.2018 wurde in der Jugendstunde das Thema Atemschutz durchgenommen.

Unser Atemschutzwart SB Christoph Sämann erklärte am Anfang, wofür der Atemschutz im Feuerwehrwesen eingesetzt wird und im Anschluss wurden die Geräte und die Masken erklärt.

Dann rüsteten sich unsere Jugendfeuerwehrmänner mit den Atemschutzgeräten und der Wärmebildkamera aus und begaben sich in den Keller auf die Suche nach einer vermissten Person. Mit der richtigen Suchtechnik und der Wärmebildkamera konnte diese in kurzer Zeit aufgefunden und ins Freie gebracht werden.

 

Zum Abschluss wurde noch die richtige Reinigung durchgeführt und alle Geräte versorgt.