Fahrzeugbergung B17

Am späten Vormittag des 02.03.2020 wurden wir zu einem VU auf die B17 alarmiert.

Bei der Ankunft am Einsatzort fanden wir einen umgestürzten Transporter und eine unverletzte Fahrerin, welcher von einen zufällig vorbeifahrenden ÖAMTC-Pannenfahrer aus dem Fahrzeug geholfen wurde, vor.

Nach dem Entladen der Blumenerde, konnte der Transporter mit Hilfe das WLF Neunkirchen aufgestellt und am nächsten Parkplatz verbracht werden. Abschließend konnte nach Säuberung der Fahrbahn, dieser Einsatz nach einer Stunde beendet werden.

Während der Aufräum- und Bergearbeiten, wurde der Verkehr von Mitarbeitern der PI Schwarzau vorbildlich umgeleitet.

Fotos:Einsatzdoku