Mitgliederversammlung 2022

Unter strenger Einhaltung der Corona-Vorgaben fand am Sonntag, 23.01.2022 um 09:00 Uhr die Mitgliederversammlung der FF Breitenau im Steinfeld-Zentrum statt.

EHBI Klaus Buchegger konnte Bürgermeister RegR Helmut Maier und Vize Robert Kwas, sowie eine große Anzahl an Mitgliedern des Aktivdienst und der Reserve begrüßen.

In seinem Bericht konnte HBI Klaus Buchegger auf ein sehr durchwachsenes Jahr 2021 zurückblicken. Neben der Absage sämtlicher Veranstaltungen und Bewerbe, war auch die Ausbildung der Mitglieder Corona bedingt sehr schwierig. 2021 wurde die Feuerwehr Breitenau zu 125 Einsätze alarmiert und leisteten dabei mit 501 Mitgliedern 1328 Stunden. Vor allem Waldbrände im Föhrenwald und Hirschwang waren es, welche viele Feuerwehrmitglieder an die Grenzen brachten.

Weiteres wurden 108 weitere Tätigkeiten mit 2128 freiwillige Stunden geleistet.

Mit dankenden Worten für die vielen geleisteten Stunden der Mitglieder, sowie wie die ständige Unterstützung durch die Gemeinde, beendete er seinen Bericht.

Nach der Beförderung von Nicole Neschkudla und Thomas Graf vom Probefeuerwehrmann zum Feuerwehrmann, HFM Hofböck Johannes wurde nachträglich das Verdienstabzeichen 3. Klasse des Landesvebandes verliehen.

Im Anschluss ergriff Bürgermeister RegR Helmut Maier noch das Wort um zu gratulieren und sich für die geleisteten Einsätze und Tätigkeiten bei den Mitgliedern zu bedanken. Um ca. 10:00 Uhr konnte die Mitgliederversammlung mit dem Feuerwehrgruß „Gut Wehr“ beendet werden.

Fotos: ASB Sämann