Unterabschnittsübung 08.04.2018

Am 08.04.2018 fand die erste Unterabschnittsübung des UA 1 Neunkirchen statt. Um 09.00 Uhr wurde die Feuerwehr Peisching zu einem Klein-LKW Brand zur Firma FWT Wickeltechnik alarmiert. Noch beim Ausrücken wurde auf Alarmstufe B3 erhöht und die Feuerwehren Neunkirchen-Stadt, Bereitenau und Neunkirchen-Mollram alarmiert.

Die Feuerwehr Peisching begann sofort nach ihrem Eintreffen mit der Brandbekämpfung von Klein-LKW und Produktionshalle. Die Feuerwehren Neunkirchen und Mollram waren mit dem Schützen der Halle und Brandbekämpfung beschäftigt. Die Aufgabe von Pumpe Breitenau war es, die Wasserversorgung für Tank Mollram und Tank Breitenau sicherzustellen. Tank Breitenau musste mit einem Atemschutztrupp das Chemielager schützen.

Nach 40 Minuten wurde das Übungsziel erreicht. Bei der Übungsbesprechung konnten HBI Buchegger und BI Leber 71 Mitglieder und 5 Mann der Feuerwehrjugend begrüßen. Anschließend wurden wir vom Geschäftsführer Günter Kautz auf eine Jause eingeladen. Wir möchten uns bei der FF Peisching für die vorbildliche Übungsausarbeitung und bei Herrn Kautz für die Bereitstellung des Objektes bedanken.