Tierrettung

Eine tierische Entdeckung machte ein Breitenauer in seinem Garten. Eine Schlange bewegte sich durch die Wiese.

Da er die Schlange nicht identifizieren konnte und sich Sorgen wegen seines Enkel machte, fing er kurzerhand das Tier in eine Box ein und alarmierte die Feuerwehr. Der Feuerwehr Breitenau gelang es mit Hilfe des Gloggnitzer Kommandant Thomas Rauch einen Kontakt zu einer Reptilienexpertin in Kärnten herzustellen. Diese konnte das Tier als harmlose Schlingnatter identifizieren.2 Kameraden der FF Breitenau holten die Schlange ab und konnten das Tier unverletzt am Waldrand aussetzen.

Foto: Privat