Fahrzeugbergung B17

Am 28.09.2020 wurde die Feuerwehr Breitenau zu zwei Einsätzen alarmiert.

Um 06:56 Uhr wurden wir zu einer Türöffnung „Person in Notlage“ alarmiert. Beim Ausrücken erhielten wir über Funk die Meldung das unser Einsatz nicht mehr erforderlich ist.

Um 19:24 Uhr wurden wir zu einer Fahrzeugbergung auf die B17 alarmiert.
Ein PKW der einem Reh auswich, kollidierte anschließen mit einem Verkehrsschild und wurde dabei stark beschädigt. Mittels Schleppstange wurde das verunfallte Fahrzeug in das Feuerwehrhaus verbracht. Nach Reinigung der Fahrbahn konnten wir wieder einrücken.

Fotos:Einsatzdoku