Jugendstunde und Fahrzeugbergung am 21.9.2018

Am 21.09.2018 startete unsere Feuerwehrjugend mit der Vorbereitung für das technische Abzeichen!
So wurden die Fragen und sämtliche Geräte durchgekommen.
Im Anschluss gab es noch eine kleine Brandübung für unsere Feuerwehrjugend.
Nach dem wir mit dem HLF3 am Übungsort ankamen, wurde durch LM Dorfleitner der Übungsbefehl gegeben und die Jugend begann mit dem Aufbau des Wasserwerfers am Boden. Anschließend wurde noch der Aufbau einer C-Leitung geübt.
Neben Maximilian der heute seine zweite Jugendstunde hatte, konnten wir auch Lisa bei ihrer ersten Jugendstunde begrüßen. Die Jugendbetreuer und das Kommando wünschen beiden noch viel Spaß in ihrer weiteren Feuerwehrzeit.

 

 

 

 

 

 

Am Rückweg zum Feuerwehrhaus kamen wir bei einer Unfallstelle vorbei. Nach Erkundung des Einsatzleiters wurden weitere Kräfte, welche sich im Feuerwehrhaus befanden, nachalarmiert und die Feuerwehrjugend wurde von der Einsatzstelle abgeholt. Nach einer Stunde konnten wir den PKW mit Hilfe von Seilwinde und Muskelkraft aus seiner misslichen Lage befreien.